Plattdüütscher Obend

  • DSC_0385
  • DSC_0312



Helga und Heinrich Gerken, Gretel Blume

Heinrich Gerken leitete die Sparte "Plattdüütsch" noch bis zum Herbst 2023 und war damit 30 Jahre für die Inhalte aller Veranstaltungen zuständig.
Seine Frau Helga sorgte regelmäßig für Tischdeko, Getränke sowie für Punsch und Kekse in der Dezemberveranstaltung. Am  17.Oktober 2023 übernahm Gretel Blume die Sparte "Plattdeutsch". Unterstützt wird sie von ihrer Schwester Elke Steffens. Wir freuen uns über die Nachfolger und wünschen ihnen viel Erfolg für ihre Tätigkeit.

Unsere nächsten Termine für 2024:

Die Plattdeutsch-Saison beginnt wieder im Oktober 2024.
Einzelheiten dazu gibt es dann hier auf dieser Seite.

Der letzte "Plattdeutsche Abend" in diesem Winterhalbjahr
2023/24 wurde am 16.04.2024 wieder als Plattdeutscher Nachmittag ab 14.30 Uhr im Heimathaus Bargstedt
durchgeführt. Gäste waren Anne Nowara und Wilfried Brandt aus Zeven. Nach einer Begrüßung mit vielen mitzusingenden Liedern gab es dann zunächst einmal Kaffee und Kuchen, von einigen Frauen des Heimatvereins selbst gebacken und toll organisiert. Dann folgte ein Feuerwerk der beiden Gäste, eine Mischung aus Musik und Döntjes, die den Besuchern häufig vor Lachen die Tränen in die Augen trieb. Mit 85 Teilnehmern war das Heimathaus bis auf den letzten Platz völlig ausgebucht.
Hier sind ein paar Bilder von der tollen Veranstaltung:

  • DSC_0441_2
  • DSC_0442_3
  • DSC_0443_3
  • DSC_0444_3
  • DSC_0446_1
  • DSC_0448_1
  • DSC_0450_3
  • DSC_0452_3
  • DSC_0454_3
  • DSC_0455_3
  • DSC_0456_2
  • DSC_0458_3
  • DSC_0460_3


Der Plattdeutsche Nachmittag am Samstag, den 30.09.2023 um 14.30 Uhr in Ohrensen war ein voller Erfolg. Ca. 140 Gäste
folgten den Darbietungen des Plattschnackers und Comedians Jürgen Müller aus Gödensdorf und der Musik von Haye Graf aus Buxtehude (Gitarre und Gesang) sowie Partner Jan Wulf von NDR 90,3 (Bratsche, Gitarre und Gesang).
Geehrt wurden während der Veranstaltung Heinrich und Helga Gerken für 30 Jahre Plattdeutsche Abende und Nachmittage, Margret Michaelsen für 25 Jahre Vorstandsarbeit sowie Anita Lütjen für insgesamt 28 Jahre Schriftführung.

  • 20230930_160710
  • 20230930_160731
  • 20230930_160742
  • 20230930_161355
  • 20230930_161422
  • 20230930_161638
  • 20230930_161652

Hier sind ein paar Impessionen von unserer Veranstaltung:

  • DSC_0395
  • DSC_0396
  • DSC_0397
  • DSC_0398
  • DSC_0399
  • DSC_0400
  • DSC_0402
  • DSC_0403
  • DSC_0404
  • DSC_0405
  • DSC_0406
  • DSC_0408
  • DSC_0409
  • DSC_0411
  • DSC_0413



An vier Abenden im Winterhalbjahr findet der Plattdeutsche Abend statt. Die Termine sind der zweite Dienstag im Dezember sowie der dritte Dienstag in den Monaten Oktober, Februar und April.

Die Plattdeutschen Abende finden seit Jahren im Oktober und im Februar im Dorfgemeinschaftshaus in Ohrensen, Harsefelder Straße 12, sowie im Dezember und im April im Heimathaus in Bargstedt, Poststraße 3 (das Haus steht in zweiter Reihe) statt.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende würde sich der Verein allerdings freuen. Nichtmitglieder des Heimatvereins sind bei den Plattdeutschen Abenden gerne gesehen. Leser für den Heimatverein sind Heinrich Gerken und Günter Falck aus Bargstedt sowie gelegentlich Hans Prigge aus Bredenbeck. Zu den überörtlichen Gästen gehörten in den letzten Jahren Heike Fedderke (Heikendorf),  Prof. Heinz Lemmermann (2007 verstorben), Renate Kiekebusch (Düdenbüttel), Walter Marquardt (Immenbeck), Gerd Pillip (Regesbostel), Hinrich Gerken (Harsefeld), Georg "Schorsch"Perthel (Bevern), Gerhard Corleis (Bokel), Fidi Ehlbeck (Lauenbrück), Johannes Dohrmann (Neukloster), Britta Heinsohn (Moorausmoor), Christina Wiebusch (Wedel), Petra Giese (Stade) oder Christa Heise-Batt (Norderstedt).


25 Jahre Leitung der Sparte "Plattdeutsch" im Heimatverein Bargstedt/Ohrensen

Seit 1993 stand die Sparte "Plattdeutsch" unter der Federführung von Heinrich Gerken. Seine Frau Helga unterstützte ihn seitdem durch die Versorgung der Besucher mit Getränken und Gebäck zur vorweihnachtlichen Lesung im Heimathaus. Außerdem gestaltet sie die Tische mit schönen Dekos. Die Veranstaltungen im Winterhalbjahr sind immer beliebter geworden, nicht zuletzt auch durch regelmäßige Verpflichtungen von bekannten plattdeutschen Autoren.

Am 16.10.2018 gestaltete Heinrich Gerken ein gelungenes Soloprogramm anlässlich seines Jubiläums im DGH Ohrensen. Außerdem konnten die Besucher Nr. 3332, 3333 und 3334 begrüßt werden und erhielten ein kleines Präsent.

Hier sind einige Bilder von diesem Jubiläumsabend in Ohrensen:

  • DSC_0463
  • DSC_0466
  • DSC_0469
  • DSC_0470
  • DSC_0472
  • DSC_0473

 


 


Aktuelles:


Die Störche ziehen zur Zeit zwei Jungvögel auf. Die Familie lässt sich mit unserer Storchennestkamera in der Nähe des Bargstedter Bahnhofs gut beobachten.


Plattdüütsch:

Plattdeutscher Nachmittag 30.09.23 Ohrensen und 16.04.24 in Bargstedt: Bilder unter
"Plattdüütsch"

Handarbeiten:
wieder ab September


Jahreshauptversamm-

lung 2024:
Info folgt bei
"Vorstand, Vereinsinfo"


Heimathausbelegung


27.06.2024, abends
Frauenchor

29.06.2024, tagsüber
Private Veranstaltung

24.08.2024, tagsüber
Private Veranstaltung

07.09.2024, abends
Private Veranstaltung

16.09 - 22.09.2024
Landjugend Erntefest